Eigentlich würde ich ja gerne noch ein paar Worte zu Buschkowskys Buch “Neukölln ist überall” schreiben, aber leider parke ich gerade mit meinem 100.000-Euro-Hartz-IV-Luxusschlitten in der 3. Reihe vorm türkischen Café und lass mir die Stiefel lecken, während ich mich quer über die Straße brüllend mit einem teetrinkenden Türken unterhalte und deutschen Opfern, die mich ratlos anschauen “Hast Du Problem?” zurufe. Das macht man so in Neukölln, ich schwör Dir – zumindest laut Vorabveröffentlichung von Auszügen in der BLÖD …

Darum an dieser Stelle auf die Schnelle nur mein Plakatentwurf zur (fiktiven) Verfilmung des heute erscheinenden Buches von “the BIG BUSCHKOWSKY”!

Zum Vergrößern einfach nebenstehende Grafik anklicken ;-)

Es kommt Bewegung auf den deutschen Buchmarkt: Nach “Deutschland schafft sich ab” und “Deutschland braucht den Euro nicht” von Thilo S. legte zunächst die Gattin des berüchtigten ehemaligen Bundesbänker nach. Mit “Hexenjagd – Mein Schuldienst in Berlin” kulturbereichert sie den deutschen Buchmarkt um ein weiteres Werk aus der berühmten Serie “Bücher, die die Welt nicht braucht”.
Für die wahre Sensation im deutschsprachigen Literaturbetrieb sorgte nun hingegen die Ankündigung eines weiteren Autoren aus dem Familienbetrieb der Sarrazins: Waldi Sarrazin, der Hund des Autorenpaares, kündigt nunmehr über seinen Verlag seinen Erstlingsroman “Duftmarken” an. Das Buch handelt laut Verlagsangaben vom Kulturkampf deutscher Familienhunde an einheimischen Laternen. Wo früher Dackel und Deutscher Schäferhund die Duftmarke deutschen Zuchtwesens setzten, entbrandet seit Jahrzehnten ein ungleicher Kulturkampf gegen halstuchtragende Pitbulls, arrogante Chihuahua-Exoten und genetisch minderwertige Mischlingsrassen. Der Duft des Deutschen am Fuße der Laternen wird zusehends verdrängt – doch Waldi Sarrazin gibt den Kampf um den deutschen Duft nicht auf!

.

 
 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: